CityTrip Freiburg - Mit großem City-Faltplan by Barbara Benz

By Barbara Benz

Der 'CityTrip Freiburg'ist der ideale Stadtführer, um während eines Tagesausflugs oder eines Kurzurlaubs die Stadt mit all ihren Facetten kennenzulernen. Das Buch zeigt die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten, gibt Einblick in die wechselhafte Geschichte der Stadt im Dreiländereck von Deutschland, der Schweiz und Frankreich und führt seine Leser kenntnisreich zu den interessantesten Ecken der Schwarzwaldmetropole. Natürlich kommt der Altstadt mit ihren verlockenden Cafés, individuellen Läden und den einzigartigen 'Bächle'besondere Aufmerksamkeit zu. Kulturellen Genuss versprechen zahlreiche Museen und geschichtsträchtige Gebäude, allen voran das Münster. Darüber hinaus bietet der Reiseführer Hintergrundinformationen zur Universität, deren Einflüsse vielerorts spürbar sind. Und die Leser lernen Freiburg als 'Green City'kennen, eine Stadt, in der Nachhaltigkeit gelebt und zukunftsorientierte Technologien in den Alltag integriert werden. Ausflugsziele und Highlights außerhalb des Zentrums runden den kompakten Stadtführer voller Reise knowledge ab. & nbsp;Read more...

Show description

Read or Download CityTrip Freiburg - Mit großem City-Faltplan PDF

Best german_3 books

German Infantry in action, WWII

This 16th installment within the WARMACHINES sequence offers a distinct examine the uniforms and gear utilized by front line infantrymen of Nazi Germany in the course of WWII in wonderful colour images, as re-enacted via the second one conflict team and Fallschirmjger ancient re-enactors. This e-book is like taking a look via a window to the prior, whole with Kbelwagen, Schwimmwagen, 20 mm Flak 38, Zundapp KS600, and Tatra OT-810 (Sd.

Extra resources for CityTrip Freiburg - Mit großem City-Faltplan

Sample text

Ottilien und Waldsee Der Stadtteil Waldsee im Osten der Stadt kann mit zwei beliebten Ausflugszielen bzw. Freizeitstätten locken. Viele Freiburger unternehmen mehrmals im Jahr den klassischen Waldspaziergang vom Schlossberg nach St. Ottilien zu einer der ältesten Wallfahrtsstätten Deutschlands. Sie ist über einer Quelle erbaut, die eine heilende Wirkung für Blinde haben soll. Die modernen Wallfahrer zieht es heutzutage aber mehr ins benachbarte Waldrestaurant St.  32) mit seiner Gartenter- rasse, das sich nicht nur am Wochenende hoher Beliebtheit erfreut.

Sa. 22–5 Uhr, Lounge im Sommer geschlossen. Ob man nur ein Käffchen trinken oder bis in die Morgenstunden tanzen will – im Kagan geht beides. Und das bei einer spektakulären Aussicht aus dem 18. und 19. Stock des Solar Tower. :110 [C3] Karma, Bertoldstr. 51–53, Tel. –Do. –Sa. 30–3, So. /Sa. 23–5 Uhr. Bar und Restaurant sind immer offen, am Wochenende öffnet auch der Klub mit Tanz bis in die Morgenstunden. Das Publikum ist stylish und stu- dentisch, Musik von Lounge bis Charts. WLAN-Hotspot. D111 [E3] Schneerot, Münsterplatz 11, im Kornhauskeller, Tel.

M133 [D3] Fasnetmuseum, Turmstr. 12–14, Tel. de, geöffnet: Sa. 10–14 Uhr, Eintritt: frei. Das Museum zeigt Kostüme, Masken und weitere Exponate zur Geschichte der Freiburger Fastnacht. m134 [E3] Münsterbaumuseum, Treffpunkt im Münsterladen, Herrenstr. 30, Tel. de, jeden ersten Samstag im Monat 14 Uhr, Eintritt: 6 €. Führungen durch die Münsterbauhütte, wo die Steinmetzen an der Instandhaltung des Münsters arbeiten. Auf ins Vergnügen 41 Freiburg für Kunst- und Museumsfreunde m135 Museumsbergwerk Schauinsland, fünf Minuten von der Bergstation der Schauinslandbahn (ausgeschildert), Tel.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 23 votes

admin