Festschrift für Klaus Geppert zum 70. Geburtstag am 10. März by Claudius Geisler, Erik Kraatz, Joachim Kretschmer, Hartmut

By Claudius Geisler, Erik Kraatz, Joachim Kretschmer, Hartmut Schneider, Christoph Sowada

Show description

Read Online or Download Festschrift für Klaus Geppert zum 70. Geburtstag am 10. März 2011 PDF

Best german_3 books

German Infantry in action, WWII

This 16th installment within the WARMACHINES sequence presents a different examine the uniforms and gear utilized by front line infantrymen of Nazi Germany in the course of WWII in beautiful colour images, as re-enacted by way of the second one conflict workforce and Fallschirmjger ancient re-enactors. This booklet is like having a look via a window to the earlier, whole with Kbelwagen, Schwimmwagen, 20 mm Flak 38, Zundapp KS600, and Tatra OT-810 (Sd.

Additional resources for Festschrift für Klaus Geppert zum 70. Geburtstag am 10. März 2011

Sample text

Damit ist der Pragmatismus (ebenfalls „prinzipiell“) unvereinbar, mit dem wir die knappen Ressourcen des Kriminalitätskontrollsystems einsetzen. Der Gesetzgeber kann achselzuckend schon auf der Ebene der Tatbestandsbildung vor Beweisproblemen kapitulieren. Die Straflosigkeit der sexuellen Überlistung ist verglichen mit der Verfolgung der List im Geschäftsverkehr unbegreiflich, wenn man sie von großen Prinzipien wie Menschenwürde etc. 51 Der Gesetzgeber kann potentiellen Opfern angesichts nahe liegender Selbstschutzmaßnahmen den Einsatz der mit dem Kriminalitätskontrollsystem bereit gestellten öffentlichen Mittel verweigern.

2 GG zu oktroyieren. Vielleicht haben meine Bemühungen um typische Fallgruppen beim Betrug zu dieser Skepsis beigetragen. Wenn dort dem Opfer zu Entsagung in besonnener Selbstbehauptung geraten wird, sollte man bei diesem Rat vielleicht auch an den Täter denken. Entgegen dem Dictum des BGH zu § 263 ist es oft Aufgabe des Strafrechts, „sorglose Menschen gegen die Folgen ihrer eigenen Sorglosigkeit zu schützen“54. ) Konsequenzen für Risikoverhalten durch den Griff nach ganz großen Prinzipien weggeschwemmt werden, zeigt der Lehrbuchfall vom Einbrecher, der seine Tat im Dunkeln ausführen möchte und im Keller die Sicherung herausschraubt.

20 Gunther Arzt „Opfertäters“ schaffen, wie es in der Schweiz geschehen ist, wo eine juristische Person bestraft wird, wenn sie Opfer einer Straftat geworden ist. Meiner Überzeugung nach ist die Opferrolle nicht nur bei der Strafzumessung heranzuziehen,53 sondern zur Feinjustierung im ganzen System des AT, BT und Prozessrechts. h. von großen Prinzipien wie Menschenwürde, Selbstverantwortung, objektiver Zurechnung etc. ausgeht, können für diese Arbeit auf unteren Stufen des Systems Anregungen entstehen.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 24 votes

admin