Logik im Recht: Grundlagen und Anwendungsbeispiele by Jan C. Joerden

By Jan C. Joerden

In dem Lehr- und Studienbuch zeigt der Autor, in welchem Maße logische Strukturen das Rechtsdenken bestimmen. Er erläutert die wesentlichen logischen Grundlagen und ihre Anwendung auf dem Gebiet des Rechts. Zum einen führt dies zu einem tieferen Verständnis der juristischen Dogmatik und einer systematischen Durchdringung des Rechtsstoffs, zum anderen tragen die Überlegungen zwischen Logik und Rechtswissenschaft zu neuen Erkenntnissen bei. Behandelt werden verschiedene Strukturen des Rechts, u. a. relationenlogische und syllogistische Strukturen.

Show description

Read or Download Logik im Recht: Grundlagen und Anwendungsbeispiele PDF

Similar logic books

Logic

Obviously retail caliber PDF, with regrettably no lineage.

Bringing effortless good judgment out of the educational darkness into the sunshine of day, Paul Tomassi makes common sense absolutely obtainable for someone trying to come to grips with the complexities of this not easy topic. together with student-friendly routines, illustrations, summaries and a thesaurus of phrases, common sense introduces and explains:

* the speculation of Validity
* The Language of Propositional Logic
* Proof-Theory for Propositional Logic
* Formal Semantics for Propositional good judgment together with the Truth-Tree Method
* The Language of Quantificational common sense together with the idea of Descriptions.

Logic is a perfect textbook for any common sense pupil: excellent for revision, staying on most sensible of coursework or for an individual desirous to know about the topic.

Metamathematics, machines and Goedel's proof

The automated verification of enormous elements of arithmetic has been an objective of many mathematicians from Leibniz to Hilbert. whereas G? del's first incompleteness theorem confirmed that no desktop application may well immediately end up sure precise theorems in arithmetic, the arrival of digital desktops and complicated software program skill in perform there are lots of fairly potent platforms for automatic reasoning that may be used for checking mathematical proofs.

Additional resources for Logik im Recht: Grundlagen und Anwendungsbeispiele

Sample text

8). Spalte 1 (Tautologie): Täter T halt ausweislich der beiden (+)-Zeichen sowohl das Vorliegen als auch das Nichtvorliegen des Sachverhalts S fur B. Anwendungsbeispiele 35 möglich. ) Spalte 2 (Position): T halt das Nichtvorliegen des Sachverhalts S fur unmöglich, aber dessen Vorliegen für möglich. Dies bedeutet zusammengenommen, dass T sich hier sicher ist, dass Sachverhalt S vorliegt (das Für-sicher-Halten umfasst dabei das Für-möglich-Halten als Minus). ) Spalte 3 (Negation): T halt das Vorliegen des Sachverhalts S fur unmöglich, aber dessen Nichtvorliegen fur möglich.

7. (x -> y) A (y -> z) x—»z 8. ((x->y)A(y->z))-(x--z) 32 1. Kapitel: Aussagenlogische Strukturen B. Anwendungsbeispiele I. Monadische und dyadische Fallsysteme LITERATUR: H. ; J. ; J. C. , Dyadische Fallsysteme im Strafrecht, Berlin 1986, S. ; A. Kenny, „Intention and Purpose in Law", in: R. ; W. Opfermann, „Zur Gehaltsbestimmung normativer Sätze durch Matrizenkalkille", in: H. a. ), Jahrbuch fur Rechtssoziologie und Rechtstheorie, Bd. ; U. ; L. Philipps, „Täter und Teilnehmer - Versuch und Irrtum.

A will einen Menschen töten). In diesen Fallen ist das fur dyadische Fallsysteme charakteristische Strukturelement der Verdoppelung noch nicht wirksam, da der Täter seine Vorstellungen eben nur auf den einen, nicht aber auf zwei Sachverhalte bezieht. Gleichwohl lassen sich auch schon für die Ebene, bei der sich die Vorstellung des Täters nur auf einen Sachverhalt bezieht, vier Konstellationen voneinander unterscheiden. Diese korrespondieren den aus Teil A. bekannten vier Konstellationen einer monadischen Wahrheitswertetafel (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 24 votes

admin