Organisieren und Organisationen verstehen: Wege der by Rolf Sülzer, Arthur Zimmermann

By Rolf Sülzer, Arthur Zimmermann

Inhalt
I. Die Organisationsfrage in der internationalen Zusammenarbeit: Organisationsaufgaben - Ebenen, Formenvielfalt, Landschaft - Organisationsbegriffe und Kernaussagen / Mensch, Arbeit, enterprise: Die Organisationsgestalt - Arbeit und Kultur - Die agency als Inszenierung / Diagnose von Organisationen: Kulturspezifische Aspekte - Diagnoseinstrumente - Die Zusammenarbeit zwischen Organisationen: Organisationssysteme und Koproduktionen / Veränderung und Organisationsberatung: Die Veränderung sozialer Systeme - Organisationsberatung und Organisationsentwicklung - Personalentwicklung.

Zielgruppe
1. Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit 2. Multinationale Unternehmen three. Lehrende und Studierende der a) Betriebswirtschaft b) enterprise c) Managementlehre d) Soziologie

Über den Autor/Hrsg
Dr. rer. soc. Rolf Sülzer ist internationaler Organisationsberater und seit 1991 Leiter der Abteilung für Organisationsberatung bei der Deutschen Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH. Dr. phil. Arthur Zimmermann ist seit 1983 Berater und Begleiter von Projekten der Internationalen Zusammenarbeit in Lateinamerika, Westafrika und Asien sowie Leiter von KEK/CDC experts in Zürich.

Show description

Read Online or Download Organisieren und Organisationen verstehen: Wege der internationalen Zusammenarbeit PDF

Similar german_3 books

German Infantry in action, WWII

This 16th installment within the WARMACHINES sequence offers a different examine the uniforms and gear utilized by front line squaddies of Nazi Germany in the course of WWII in gorgeous colour images, as re-enacted by way of the second one conflict staff and Fallschirmjger ancient re-enactors. This booklet is like having a look via a window to the prior, entire with Kbelwagen, Schwimmwagen, 20 mm Flak 38, Zundapp KS600, and Tatra OT-810 (Sd.

Extra info for Organisieren und Organisationen verstehen: Wege der internationalen Zusammenarbeit

Example text

Coproduction: Citizen Participation in Service Delivery, in: Public Administration Review (40) 1980, S. : Institutional Analysis and Decentralization, in: Public Administration and Development (I 1) 1991, S. 1 Die Organisation als Eisberg Organisationen haben eine Doppelstruktur, die auf der Definition von Innen und AuBen, von Ordnung und Unordnung, von Stabilitat und Dynarnik beruht. Die in ihrer Reichweite begrenzte Ordnungsstiftung in einer Organisation ist nur zum T eil sichtbar. Diese Eigentlimlichkeit wird unmittelbar sichtbar, wenn jemand als Mitglied oder als Nichtmitglied liber eine Organisation spricht.

Projekte, die den angestrebten Folgenutzen nicht organisatorisch garantieren, bleiben, je nach Grogenordnung, winzige Strohfeuerchen auf einsamen Inseln. Projekte, die auf Nachhaltigkeit zielen, sind Impulsgeber und Schwungrader, sie dienen als Modelle und entfalten eine systembildende Wirkung. (vgl. Abb. 2 Ebenen, Formenvielfalt, Landschaft 35 Nachhaltigkeit ist eine selbstverstandliche qualitative Forderung an Projekte der IZ. Sie wird erfiillt, wenn die mit einer zeidich begrenzten Kooperation erreichten Veranderungen ohne fremde Hilfe dauerhaft weitergefiihrt werden.

Je nilier die Schwer an Produktionsaufgaben herangefuhrt werden, desto mehr iibemehmen Manner diese erzieherische Aufgabe. Blickt man dann noch auf die Arbeitsverteilung in den primaren, sekundaren und tertiaren Sektoren der Wirtschaft, so setzt sich dieses Muster fort: beispielsweise waren 74,4% aller erwerbstatigen Frauen 1994 in Nordrhein-Westfalen im Diensdeistungsbereich tatig - gegeniiber nur 43,9% der erwerbstatigen Manner. Diese Muster vermitteln Leitbilder von der untergeordneten Rolle der Frau fur die offentliche Diskussion urn Frauen- und Mannerarbeit, die zu Zeiten des Biirgertums im 18.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 42 votes

admin