Padagogische Psychologie: Erfolgreiches Lernen und Lehren by Marcus Hasselhorn

By Marcus Hasselhorn

English precis: How do humans study and the way can they be helped? This textbook offers theories and empirical reports that supply a base for profitable studying and educating. the final and person standards for profitable studying and educating in addition to the specialities caused by the diversities of the freshmen. equipment of pedagogic-psychological recommendation and intervention in case of unsuccessful studying and educating are lined. German description: Wie lernen Menschen und wie kann guy ihnen dabei helfen? In diesem Lehrbuch geht es um Theorien und empirische Befunde, auf deren Grundlage erfolgreiches Lernen und Lehren moglich ist. Dargestellt werden die allgemeinen und individuellen Voraussetzungen erfolgreichen Lernens und Lehrens sowie die aus der Unterschiedlichkeit der Lernenden resultierenden Besonderheiten. Auch Massnahmen der padagogisch-psychologischen Beratung und Intervention, wenn der Erfolg des Lernens und/oder Lehrens ausbleibt, werden behandelt. "Was Studierende der Psychologie und auch des Lehramts insbesondere mogen werden, ist die sehr klare Gliederung und die ebenso klare und verstandliche Ausdrucksweise der Autoren. In diesem Lehrbuch ist es gelungen, die gute Lesbarkeit mit wissenschaftlicher Prazision und Aktualitat zu kombinieren." Prof. Dr. Jens Moller, Universitat Kiel

Show description

Read or Download Padagogische Psychologie: Erfolgreiches Lernen und Lehren (Kohlhammer Standards Psychologie) (German Edition) PDF

Best education & training books

Cognitive Humanistic Therapy: Buddhism, Christianity and Being Fully Human

Cognitive Humanistic treatment describes a brand new method of psychotherapy and self-development, in keeping with an figuring out of what it potential to be “fully human. ” In a distinct integration of thought and perform, the e-book synthesises principles from the cognitive and humanistic domain names of psychotherapy and the non secular worlds of Buddhism and Christianity.

The Right Thing to Do, The Smart Thing to Do: Enhancing Diversity in the Health Professions

The Symposium on variety within the healthiness Professions in Honor of Herbert W. Nickens, M. D. , was once convened in March 2001 to supply a discussion board for well-being coverage makers, future health professions educators, schooling policymakers, researchers, and others to deal with 3 major and contradictory demanding situations: the ongoing under-representation of African americans, Hispanics, and local americans in future health professions; the expansion of those populations within the usa and next strain to deal with their overall healthiness care wishes; and the new coverage, legislative, and criminal demanding situations to affirmative motion which may restrict entry for underrepresented minority scholars to overall healthiness professions education.

EMQs and MCQs for medical finals

EMQs and MCQs for scientific Finals is a distinct revision and research software for ultimate exam instruction. perform questions hide a number of key themes in either drugs and surgical procedure, with the combination of questions reflecting the final weighting in actual tests. complete solution notes are supplied for every query, explaining why a specific solution is true and why others should not.

Padagogische Psychologie: Erfolgreiches Lernen und Lehren (Kohlhammer Standards Psychologie) (German Edition)

English precis: How do humans research and the way can they be helped? This textbook provides theories and empirical experiences that offer a base for winning studying and instructing. the final and person standards for profitable studying and educating in addition to the specialities due to the variations of the newcomers.

Additional resources for Padagogische Psychologie: Erfolgreiches Lernen und Lehren (Kohlhammer Standards Psychologie) (German Edition)

Example text

Der Strafreiz sollte so gesetzt werden, dass ein Ausweichen nicht möglich ist. 2. Er sollte so intensiv wie möglich sein und kontinuierlich erfolgen. 1 Auffassungen über Lernen 3. Er sollte unmittelbar auf das unerwünschte Verhalten folgen und von Anfang an mit maximaler Intensität angewendet werden. 4. Ausgedehnte Bestrafungsphasen sollten vermieden werden. 5. Es ist darauf zu achten, dass der Strafreiz nicht differenziell mit einer Verstärkung assoziiert wird, damit die Bestrafung keine verstärkenden Eigenschaften erwirbt.

Ungeachtet der durchaus kontroversen Sichtweisen zu diesen Fragen ist der vorangestellten Definition des Lernens aber zu entnehmen, dass Lernen nicht denkbar ist ohne eine besondere Instanz, in der die Ergebnisse von Lernprozessen konserviert werden – also einem Gedächtnis. Obwohl in der Lernforschung zeitweise auch die Ansicht vertreten wurde, dass Lernen auch ohne Gedächtnis funktionieren könne (so z. B. von John B. Watson, dem Begründer der behavioristischen Lerntheorie), sind sich Lernforscher spätestens seit der sogenannten Kognitiven Wende darin einig, dass jeder Lernprozess auch von einer mentalen Veränderung begleitet wird, die in irgendeiner Form das Lernergebnis konserviert und dauerhaft sichert.

Bisweilen täuschen sich Strafende auch hinsichtlich der Wirksamkeit ihres strafenden Handelns, weil sie das Ausbleiben des unerwünschten Verhaltens selbst gar nicht mehr kontrollieren. Nicht selten kommt es auch zu einer Art Kontrast-Phänomen, bei dem ein unerwünschtes Verhalten zwar in jenen Situationen nicht mehr gezeigt wird, in denen es systematisch bestraft wurde, dafür jedoch in anderen Situationen sogar noch zunimmt. So sind Eltern häufig erstaunt, wenn sie vom Lehrer ihres Kindes erfahren, dass es in der Schule noch immer ein unerwünschtes Problemverhalten zeigt, von dem sie glaubten, dass es aufgrund ihrer systematischen Bestrafungsaktivitäten in der Vergangenheit längst überwunden sei.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 37 votes

admin